+34 928 157 000 / info@ijump.es

Charmante Orte auf Gran Canaria

Es ist wahrscheinlich nichts Neues für dich, dass unsere Insel viele charmante Orte und originelle Aktivitäten zu bieten hat, aber vielleicht gibt es doch noch einige geheimnisvolle Plätze zu entdecken… Mit dem heutigen Beitrag möchten wir dir eine wunderbare Auswahl an tollen Spots auf Gran Canaria präsentieren.

Atemberaubende, verborgene Orte auf Gran Canaria

Ob atemberaubende Naturgegenden oder kleine, verschlafene Dörfer mit einer verspielten Atmosphäre, auf Gran Canaria gibt es viele bezaubernde Orte, von denen einer beeindruckender als der andere ist.

Lasst uns nun einen Blick auf unsere Auswahl werfen, die aus unserer eigenen Erfahrung entspringt, um die  besonderen Momente, die wir hier erlebt haben mit dir zu teilen.

Acusa Seca

Ein guter Start. An dieser archäologischen Stätte findest du Höhlen, die in gemütliche Häuser umgewandelt wurden. Ja, das hast du richtig gelesen und außerdem sind sie über tausend Jahre alt.

Doch das ist noch nicht alles: Einige von ihnen werden noch heute von ihren Besitzern als Wochenendhäuser genutzt. Diese Mischung aus Vergangenheit, wie die Ureinwohner der Insel gelebt haben und der Gegenwart, ist auf jeden Fall sehenswert.

Und es gibt noch mehr: Es gibt hier auch mehrere Wege auf denen du spannende Orte, wie zum Beispiel die tausend Jahre alten, in den Felsen gehauenen Gräber findest. Zweifellos ein bezaubernder Ort zum Entdecken auf Gran Canaria.

Bufadero de La Garita

Nun zu einem völlig natürlichen Ort, der gleichermaßen beeindruckend ist. An der Ostküste Gran Canarias stoßen wir im Städtchen La Garita auf den Bufadero.

Wenn du gerne Fotos machst, wirst du hier besonders viel Spaß haben. In der zerklüfteten Küste befindet sich ein Hohlraum, der sich durch die ständige Bewegung des Ozeans füllt und wieder leert, begleitet von einem lauten Glucksen. Manchmal bricht ein unter Druck entstehender Meerwasserstrahl hervor. Erwischst du mit deiner Kamera den Moment von dieser imposanten Wasserfontäne vor der wunderschönen Kulisse eines Sonnenaufgangs – entsteht ein richtig tolles Bild!

Das Osorio-Anwesen

Mit 204 Hektar Fläche bietet die Finca de Osorio eine große Vielfalt an Aktivitäten.

Das Osorio-Anwesen befindet sich im Doramas Naturpark, der über ein gutes Netz an schönen Wanderwegen verfügt. Es ist ein super Ort, um spazieren zu gehen und sich mit der Natur verbunden zu fühlen. Eine weitere Möglichkeit, sich mit der Natur verbunden zu fühlen, ist am Projekt der Wiederansiedlung der Loral-Taube (Columba Junoniae) teilzunehmen.

Die Verwaltung befindet sich im Hauptgebäude, welches architektonische Elemente des charakteristischen kanarischen Landhauses mit Merkmalen des für das 19. Jahrhundert typischen englischen Kolonialstils verbindet.

Dieses Cabildo-Anwesen ist in der Tat ein bezaubernder Ort in einer exquisiten Ecke von Gran Canaria. Ein Besuch lohnt sich!

Roque Nublo

Hast du dich jemals in demütiger Ehrfurcht klein gefühlt? Sicherlich nicht so klein wie neben dem Roque Nublo zu stehen, einem der höchsten Felsen der Welt, der sich 80 m über seinen Grund erhebt. Der Wolkenfels hat sogar   selbst beeindruckt, so dass er sich ohne Zweifel seinen Platz unter den charmantesten Orten auf Gran Canaria verdient hat.

Die Wanderung hinauf ist eine fantastische Möglichkeit, sich mal etwas auszupowern und du wirst mit einer traumhaften Aussicht entlang des gesamten Weges belohnt. Oben angekommen wirst du staunen.

Schöne-versteckte-seiten-in-Gran-Canaria

Tirma-Anwesen

Riesengroß und eindrucksvoll. Das Tirma-Anwesen liegt im Naturpark Tamadaba und erstreckt sich über 2.000 Hektar reiner natürlicher Schönheit. Es ist eine recht abgelegene Gegend und eignet sich wunderbar für eine friedliche Wanderung, während du die herrlichen Landschaften sowie die dort lebende Fauna und Flora genießen kannst.

Da es sich um ein sehr altes Gebiet handelt, ist es auch von großem geologischem Interesse. Du kannst hier basaltische Lavaströme finden, die mehr als 14 Millionen Jahre alt sind. Wenn einen das nicht mit Ehrfurcht erfüllt … Ein wirklich beeindruckender Ort auf Gran Canaria, vielleicht der älteste.

Azuaje Schlucht

Wenn Grün deine Lieblingsfarbe ist, bist du hier genau richtig. Die Azuaje-Schlucht ist eine der wenigen Ecken auf Gran Canaria, wo du einen ursprünglichen Lorbeerwald findest.

Ein alte Thermen-Ruine aus dem 19. Jahrhundert, welche im Unterholz versteckt ist, und mehrere Wasserströme, die sich durch die Schlucht schlängeln, verleihen der Landschaft etwas Geheimnisvolles. Ein wirklich bezaubernder Ort mit einer magischen Atmosphäre.

Sicherlich konnten wir dich dazu inspirieren, einige dieser charmanten Orte aufzusuchen, doch vielleicht waren dir auch schon alle bereits bekannt und dir ist aufgefallen, dass wir einen schönen Platz vergessen haben hier aufzulisten… Schreib uns gerne einen Kommentar mit deinem Lieblingsort auf Gran Canaria!

It goes to a Spanish webpage but I couldn’t find a German version of the website.

TAMBIÉN TE PUEDE INTERESAR

Schreibe einen Kommentar