+34 928 157 000 / info@ijump.es

Erster Fallschirmsprung: Aus welcher Höhe und welche Sicherheitsvorkehrungen gibt es?

Du hast dich entschieden, deinen ersten Fallschirmsprung zu machen – herzlichen Glückwunsch! Du stehst kurz vor einer der aufregendsten, herausforderndsten und eindrucksvollsten Aktivitäten deines Lebens.

Um diesen Moment wirklich einzigartig zu machen, bereiten wir dich bei iJump mit allen Informationen und den besten Sicherheitstipps vor, die du brauchst, um dieses großartige Erlebnis genießen zu können.

Lass uns also herausfinden, was du während dieses einzigartigen Abenteuers erleben wirst, welches dich dazu bringen wird, das Leben aus einer völlig neuen Perspektive zu sehen…

Tandemspringen: Was du vor deinem Fallschirmsprung wissen musst

Bevor du deinen ersten Tandem-Fallschirmsprung machst, möchtest du sehr wahrscheinlich mehr über die Sicherheitsvorkehrungen wissen. Da du deinen Tandemsprung mit professionellen Tandemlehrer-/Innen machst, die über jahrelange Erfahrung verfügen, ist das gesamte Erlebnis eine aufregende, aber absolut sichere Aktivität.

Das zweite, was du wissen solltest, ist, dass du vor dem Sprung immer klare Anweisungen erhältst. Darüber hinaus wirst du von deinem-/r persönlichen Tandemlehrer-/In begleitet, der/die dir ein sicheres Gefühl vermittelt und dich bei jedem Schritt deines Fallschirmsprungs begleitet. Du wirst über alles informiert, was du brauchst, um dich mit deinem Geist und deinem Herz auf das einzigartige Abenteuer vorzubereiten, damit du es in vollen Zügen genießen kannst.

Darüber hinaus ist es auch wichtig, einige Informationen zu berücksichtigen, die für die Planung deines Sprungtages erforderlich sind. Wir von iJump werden all deine Zweifel zerstreuen und eine Vertrauensbasis schaffen, um das Beste aus deinem ersten Fallschirmsprungerlebnis zu machen:

Springe ich alleine?

Nein. Wenn du dich für einen Tandem-Fallschirmsprung entscheidest, bedenke, dass sich dieser von anderen Arten des Fallschirmspringens unterscheidet, da du zusammen mit einem-/r erfahrenen Tandemlehrer-/In springst. Mit einem speziellen Gurtzeug wirst du sicher mit dem-/r professionellen Fallschirmspringer-/In verbunden.

Aus welcher Höhe wird der Tandemsprung durchgeführt?

Normalerweise wird der Sprung aus 10.000 Fuß / 3.000 Metern über dem Meeresspiegel durchgeführt, doch die Höhe kann natürlich je nach Sprungplatz variieren.

Wie hoch ist die geschätzte Fallgeschwindigkeit im freien Fall?

Die Fallgeschwindigkeit vor dem Öffnen des Fallschirms beträgt mehr als 200 km/h. Dieser Moment dauert ungefähr 30 bis 40 Sekunden.

Primer-salto-en-paracaídas-2

Wann öffnet sich der Fallschirm?

Der/Die Tandemlehrer-/In leitet die Fallschirmöffnung in einer Höhe von 5.000 Fuß / 1.500 Metern ein. Der Fallschirmflug dauert 5 bis 8 Minuten, bevor man wieder sanft den Boden berührt.

Wer kann Tandem-Fallschirmspringen?

Fast jede-/r, die/der dieses intensive und unterhaltsame Abenteuer erleben möchte, kann dies tun. Von Kindern bis zu Senioren, können einen Tandem-Fallschirmsprung machen.

Natürlich sollten die Teilnehmer-/Innen bei guter Gesundheit sein und keine kürzlichen Verletzungen haben oder in der Mobilität einschränkt sein. Kinder brauchen selbstverständlich die Erlaubnis ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten, um das Erlebnis eines Tandemsprungs zu machen.

Freust du dich schon auf dein Sprungabenteuer? Im Folgenden erfährst du noch viel mehr, damit du den Sprung in vollem Vertrauen wagen kannst.

Dein erster Sprung: Sicherheit ist bei iJump das A und O

Es ist wichtig zu betonen, wie sicher Tandem-Fallschirmspringen ist. Nicht nur, weil du von deinem-/r persönlichen Tandemlehrer-/In mit bewährter Erfahrung und tausenden von Sprüngen begleitet wirst, sondern weil Fallschirmspringen ein stark regulierter Sport ist und es eine Reihe von Sicherheitsvorkehrungen und -maßnahmen gibt, die die Risiken mindern.

Welche Sicherheitselemente gibt es vor und während deines Tandemsprungs? Lass uns mehr herausfinden.

Vorläufige Anweisungen

Deine Fallschirmsprung-Vorbereitung beginnt am Vortag. Es gibt einige grundlegende Empfehlungen und Richtlinien, die du beachten solltest. Unter diesen müssen wir die folgenden hervorheben:

  • Komme gut ausgeruht zur Aktivität.
  • Esse eine leichte Mahlzeit.
  • Wichtig: es dürfen kein Alkohol und keine Drogen konsumiert werden.
  • Trage geeignete Kleidung und festsitzende Schuhe, die bequem sind und die ggfs vor Kälte in der Höhe schützen.

Einweisung vor dem Sprung

Eine weitere Sicherheitsmaßnahme für einen Tandemsprung ist die Einweisung zur Vorbereitung auf den Fallschirmsprung. Erstspringer-/Innen wird alles beigebracht, was man wissen muss, um den Tandemsprung voll zu genießen.

Dadurch wird sichergestellt, dass sich die Teilnehmer-/Innen bei jedem Schritt der Aktivität über alles im Klaren sind, was passieren wird. Dies trägt viel dazu bei, dass man sich wohl fühlt und man kann somit mit der Aufregung gut umgehen und sich dem Abenteuer voller Freude stellen.

Denke daran, dass vor dem Öffnen des Fallschirms sich alles sehr schnell anfühlen kann. Deshalb ist es wichtig, den gesamten Prozess zu kennen, damit du trotz der Aufregung und Nervosität des Augenblicks aufmerksam bleibst.

Primer-salto-en-paracaídas-3

Qualität und Wartung der Ausrüstung

Einer der Zweifel, die für diejenigen auftreten können, die ihren ersten Fallschirmsprung machen, hängt mit der Ausrüstung zusammen. Da dies eine neue Erfahrung mit Ausrüstung ist, die man noch nie zuvor gesehen hat, ist es absolut verständlich, dass man gerne wissen möchte, wie das Gurtzeug, der Fallschirm selbst und weitere Ausrüstungen funktionieren.

Du kannst darauf vertrauen, dass in Unternehmen, die sich auf das Tandem-Fallschirmspringen spezialisiert haben, wie z. B. iJump, die Investition in die Ausrüstung von entscheidender Bedeutung ist. Sie arbeiten mit den besten Unternehmen der Branche zusammen, die qualitativ hochwertige Ausrüstung anbieten, die für den ständigen Einsatz unter den Bedingungen, denen sie ausgesetzt sind, garantiert sind.

Die gesamte verwendete Ausrüstung, von der Brille bis zu jedem Zentimeter des Gurtzeugs und weiteren Geräten, wird täglich vor und nach jedem Sprung überprüft. Dadurch wird sichergestellt, dass sich die Ausrüstung in einem optimalen Zustand befindet.

Wie du dir bestimmt denken kannst, ist jede-/r Tandemlehrer-/In über den gesamten Prozess der Gurtzeuganpassung und die Verwendung des Fallschirms selbst geschult. Außerdem verfügt die Fallschirmausrüstung immer über zwei Fallschirmeinheiten: den Hauptfallschirm und den Notfallschirm.

Jenseits des zweiten Fallschirms ist jede Sprungausrüstung mit barometrischen Geräten ausgestattet, die die Fallhöhe und -geschwindigkeit messen und das Öffnen des Notfallschirms auslösen, falls dieser nicht manuell aktiviert wird.

Sicherheit ist bei dieser Aktivität von größter Bedeutung, und wenn es um Ausrüstung geht, spart iJump nicht an Investitionen oder Wartung.

Schirmfahrt und Landung

Ein weiteres Element, bei dem du dir sicher sein kannst, dass es immer unter Kontrolle ist, beginnend mit dem Piloten, der dich und den Rest der Gruppe zur Absprunghöhe bringt.

Darüber hinaus ist noch einmal hervorzuheben, dass der/die erfahrene Fallschirmspringer-/In, der/die dich beim Tandem-Fallschirmsprung begleitet, für den freien Fall und das Fliegen des Fallschirms ausgebildet ist und ebensogut darin ist, dir die Angst zu nehmen.

Bei der Landung kann dein-/e Tandemlehrer-/In sowohl die Geschwindigkeit als auch die Richtung und den genauen Punkt, an dem ihr landet, steuern.

Wie du sehen kannst, gehört das Fallschirmspringen zwar zu den Extremsportarten, aber wenn es nach den Sicherheitsrichtlinien, von Profis und mit der besten Ausrüstung durchgeführt wird, ist es eine 100% ungefährliche Aktivität.

Wie fühlt es sich an, Fallschirm zu springen?

Fallschirmspringen ist ein wirklich unschlagbares Erlebnis. Es gibt eine ganze Reihe von Emotionen, die du durchmachst, welche Ideen und Gefühle auslösen, die den gesamten Prozess ergänzen und bereichern.

Beginnend mit der Vorfreude bei der Ankunft im Skydive Center, dem Einweisungsprozess und dem Rundflug bis zur Absprunghöhe. Dann der Moment, in dem uns gesagt wird, dass wir in Position und bereit zum Absprung sind. Und schließlich der Adrenalinkick des freien Falls. Aber das ist noch lange nicht alles! Ein Tandem-Fallschirmsprung wird dich bewegen und fürs Leben prägen.

Nach all der Aufregung, deine Komfortzone verlassen zu haben und Millionen von Endorphine freigesetzt wurden, kommt dieser “Nirwana”-Moment, den Fallschirmspringer-/Innen immer ausdrücken, wenn sie gefragt werden, wie es sich anfühlt, Fallschirm zu springen: die volle Freude am Leben.

Wenn sich der Fallschirm öffnet, erkennst du den wahren Wert dieses unglaublichen Erlebnisses. Warum sagen wir das? Nach dem ultimativen Rausch, die Welt von oben zu sehen, die Unendlichkeit des Ozeans und die Art und Weise, wie er mit dem Himmel verschmilzt, in dem du friedlich am Fallschirm gleitest, ist etwas, das auf persönlicher Ebene unbezahlbar ist.

Körperlich fühlst du eine aufregende Spannung. Mit anderen Worten, du spürst ein Kribbeln, das mit der Flugzeugfahrt beginnt und sich im freien Fall verstärkt, wenn der Wind gegen dich prescht und dein Verstand noch nicht alles verarbeitet hat, was du gerade erlebst.

Wenn man es wagt, etwas völlig Neues und so Intensives wie das Fallschirmspringen zu erleben, entsteht dieses Gefühl von Freiheit, Vitalität und purer Freude.

Und um sich an alles zu erinnern, vergiss nicht, dein Abenteuer mit unseren verfügbaren Video- und Fotopaketen festzuhalten, damit du diesen Moment jederzeit wiedererleben kannst.

iJump: Dein Spezialist, um deinen Tandemsprung zu machen

Wir von iJump möchten, dass du von dieser schönen und bereichernden Aktivität begeistert sein wirst, wenn du deinen ersten Fallschirmsprung mit uns gemacht hast.

Unser Ziel ist es, dass du die Frage „Wie fühlt es sich an, Fallschirm zu springen“ folgend beantwortest:

„Ich will es immer und immer wieder tun!

TAMBIÉN TE PUEDE INTERESAR

Schreibe einen Kommentar