Wie man sich auf Gran Canaria fortbewegt: sei mobil und verpasse nichts

Wie man sich auf Gran Canaria fortbewegt: sei mobil und verpasse nichts

Ein Urlaub auf Gran Canaria ist ein wunderbares Erlebnis. Um jedoch das Beste aus deinem Urlaub herauszuholen, gibt es ein paar Dinge, die wichtig zu beachten sind, z.B. wie du dich auf Gran Canaria am besten fortbewegen kannst.

Wir von iJump wollen, dass du deinen Urlaub auf dieser wunderschönen Insel so richtig genießen kannst. In diesem Beitrag stellen wir dir die besten Transportmittel vor, damit du dich unkompliziert fortbewegen und Gran Canaria auf deine Weise erkunden kannst.

Wenn du vorhast, bald auf die Insel zu kommen,  nimm dir Zettel und Stift, um dir alle folgenden Tipps für deine Reiseplanung zu notieren.

Hast du Lust herauszufinden, auf welche Weise du dich am besten auf Gran Canaria fortbewegen kannst? Ahnst du schon welches unsere bevorzugte Variante ist? Viel Spaß beim Lesen!

Die besten Transportmittel, um sich auf Gran Canaria fortzubewegen

Es gibt viele Möglichkeiten, sich auf Gran Canaria fortzubewegen, und jede hat ihre Vorteile. Deine Entscheidung hängt letztlich von deinen Vorlieben und Bedürfnissen ab.

Um für dich die beste Art der Fortbewegung auf Gran Canaria zu wählen, empfehlen wir dir, bestimmte Aspekte zu berücksichtigen, wie z.B.: wo du überall hin möchtest, wieviel Zeit du hast, dein Budget, die Anzahl der Personen, mit denen du reist (vor allem, wenn du mit Kindern oder älteren Menschen unterwegs bist), usw.

Auf alle Fälle gibt es eine umfangreiche Liste mit Transportmöglichkeiten auf Gran Canaria. Im Folgenden gehen wir auf jede einzelne Möglichkeit und deren Vorteile ein, damit du die Option wählen kannst, die deinen Bedürfnissen und Vorlieben am besten entspricht.

Ein Auto mieten

Die vielen offensichtlichen Vorteile, die ein Mietwagen zur Fortbewegung auf Gran Canaria mit sich bringt, macht diese Transportform zu einer der beliebtesten Optionen für Touristen.

Die Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit, die ein Mietwagen bietet, sind darunter wohl die wichtigsten Annehmlichkeiten. Die Insel mit dem Auto zu erkunden, bedeutet, dass du dich nicht auf vorher festgelegte Routen, Wartezeiten usw. einrichten musst.

Es gibt viele Autovermietungen auf Gran Canaria. Einige von diesen befinden sich praktischerweise direkt am Flughafen. Somit erhältst du deinen Mietwagen komfortabel sobald du die Insel betrittst.

In der Regel sind die Autovermietungen auf Gran Canaria nicht zu teuer und wenn du mit deiner Familie und deinen Kindern unterwegs bist, lohnt sich die Investition höchstwahrscheinlich. Hier sind einige wichtige Aspekte, um bei deiner Buchung Geld zu sparen und die beste Option zu wählen:

  • Wenn du planst viel zu fahren, solltest du dich für eine Option mit unbegrenzter Kilometerzahl entscheiden, damit du am Ende keine zusätzliche Gebühr für die Überschreitung der Kilometerbegrenzung des Unternehmens zahlen musst.
  • Wenn du mit Familie oder Freunden reist, ziehe die Möglichkeit in Betracht, einen zweiten Fahrer zu Somit kann jemand anderes fahren, wenn du zu müde bist.
  • Informiere dich über die Versicherungsmöglichkeiten, damit du für alle Fälle abgesichert bist.
  • Überprüfe die Kapazität des Kofferraums. Dies ist besonders wichtig, wenn du mit Kindern reist und viele Dinge einpacken musst: Sonnenschirme, Kühlboxen, Kinderwagen usw. Der Komfort, den dir ein großer Kofferraum bietet, ist ein Detail, welches du sehr zu schätzen wissen wirst.
transport-gran-canaria

Motorrad

Wenn du ein Fan von Serpentinenstraßen bist und den Fahrtwind bei deiner Tour durch bergige Naturlandschaften liebst, ist ein Motorrad wahrscheinlich deine bevorzugte Wahl.

Natürlich gibt es auf Gran Canaria ebenso viele Motorradvermietungen, wie Unternehmen die Autos vermieten. Außerdem musst du dir keine großen Sorgen über zu teuren Benzinverbrauch machen, da die Benzinpreise auf Gran Canaria niedriger sind als in den meisten spanischen Städten.

Ein weiterer großer Vorteil auf Gran Canaria mit dem Motorrad zu fahren ist, dass du nie im Stau stecken wirst und es einfacher hast Parkplätze zu finden, auch wenn du Gegenden besuchst, die stark besucht sind. Somit kannst du sehr viel Zeit sparen und das Beste aus deinem Urlaub machen.

Öffentliche Verkehrsmittel: die Busse

Guaguas (so heißen die Busse auf den Kanarischen Inseln) sind eine hervorragende Option, wenn du Geld sparen willst und es dir nichts ausmacht, etwas Zeit für den Weg von einem Ort zum anderen zu investieren.

Busse sind die einzigen öffentlichen Verkehrsmittel auf Gran Canaria, da es derzeit noch kein Zugnetz auf der Insel gibt. Es gibt jedoch viele verschiedene Buslinien, mit denen du fast jede Ecke auf Gran Canaria erreichen kannst.

Wenn du längere Strecken zurücklegen willst, musst du einen Global-Bus nehmen (erkennbar an der blauen Farbe). Wenn du dich hingegen innerhalb von Las Palmas fortbewegen willst, fährst du mit den Bussen der Guaguas municipales (gelb).

Die Busrouten können etwas länger dauern und du musst mehr Zeit für die Fahrten einplanen, aber dafür ermöglicht dir dieses Transportmittel, viel von der Landschaft zu sehen und neue Orte zu entdecken, die du bei einer direkten Fahrt sehr wahrscheinlich verpasst hättest.

Organisierte Inseltouren

Organisierte Inseltouren zu buchen, ist eine weitere beliebte Option für Touristen, um Gran Canaria zu erkunden, neue Orte zu entdecken und dabei spannende Aktivitäten zu genießen.

Solche Ausflüge beinhalten in der Regel den Transport vom Hotel oder von einem zentralen Treffpunkt zum Veranstaltungsort und zurück, sodass man sich nicht um zusätzliche Fahrten kümmern muss.

Tipps-zum-Umzug-auf-Gran-Canaria

Unsere Lieblingsvariante: direkt über Gran Canaria mit dem Fallschirm durch den Himmel fliegen ;-)

Es gibt zweifellos viele Möglichkeiten, diese wunderschöne Insel zu erkunden, doch als große Abenteuerliebhaber empfehlen wir dir, die kanarische Landschaft aus der Vogelperspektive zu betrachten und die herrliche Aussicht zu genießen, während du eine einzigartige Erfahrung erlebst.

Wenn du in deinem Urlaub auf Gran Canaria die Gelegenheit zu einem Fallschirmsprung nicht verpassen willst, kontaktiere uns  und erlebe ein unvergessliches Abenteuer: Tandemsprung, Geburtstagssprung, Heiratsantrag, Junggesellenabschied... Dies ist deine Chance deiner Reiseplanung eine ganz besondere Note zu verpassen!

Mache einen Fallschirmsprung mit iJump und kröne deinen Urlaub auf Gran Canaria mit einem grandiosen Erlebnis.

>  Die besten Wanderwege auf Gran Canaria

Schreibe einen Kommentar